Grenade Olive Oil

Tausendjähriges Olivenöl

Im folgenden Beitrag möchten wir Ihnen Informationen über die tausendjährigen Olivenbäume geben, von denen wir unser Grenade-Öl gewinnen. Wir verraten Ihnen, wie lange sie leben können, mit praktischen Beispielen und den beeindruckenden Maßen einiger von ihnen. Auch hier in Spanien haben wir prächtige Exemplare.
Haben Sie sich jemals gefragt, warum sie so lange leben können? Hier finden Sie auch die Antwort. Wir werden ein wenig über die Produktivität dieser Bäume sprechen.
Lesen Sie weiter, denn wir sind sicher, dass Sie diesen Beitrag über alte Olivenbäume lieben werden.

Wie lange können alte Olivenbäume leben?

Zur Veranschaulichung dieses Abschnitts über die Langlebigkeit von tausendjährigen Olivenbäumen werden wir über zwei der berühmtesten Bäume der Welt sprechen.
Der älteste Olivenbaum der Welt steht angeblich in Bethlehem, im Dorf Al Walaja. Experten aus Europa und Japan haben die Existenz eines Olivenbaums festgestellt, der zwischen 4.000 und 5.000 Jahre alt ist. Dieser Baum wurde auf den Namen Al Badawi getauft, was „Der Große“ bedeutet.
El Grande ist 12 Meter hoch und hat einen Durchmesser von 25 Metern. Eines der Merkmale alter Olivenbäume ist ihre Größe.
Reisen wir nach Spanien, in einen Ort namens Ulldecona in der Provinz Tarragona, an der Grenze zwischen Katalonien und der Autonomen Gemeinschaft Valencia. Hier wurde ein Olivenbaum auf über 1.700 Jahre datiert. Sie heißt Farga de Arion und wurde im Jahr 314 unter Kaiser Konstantin gepflanzt.
Es gibt eine große Anzahl von alten und alten Olivenbäumen. Ihre Lebenserwartung beträgt durchschnittlich 2.000 Jahre. Und Sie können sicher sein, dass es noch viel mehr gibt, die nicht existieren, weil der Mensch sie aus ihrem natürlichen Lebensraum gerissen hat, um mit ihnen Geld für ihre dekorativen Eigenschaften zu verdienen, von denen es ebenfalls viele gibt.

Warum leben alte Olivenbäume so lange?

Die Antwort auf diese Frage mag Sie überraschen. Olivenbäume können diese zweitausend Jahre oder mehr erreichen, weil sie Bäume sind, die langsam wachsen. In diesem Sinne ähneln sie der Eiche, der Buche oder dem Mammutbaum, die zwar zu unterschiedlichen Familien gehören, bei denen es aber nicht ungewöhnlich ist, über tausend Jahre alte Exemplare zu finden.
Andererseits ist der Olivenbaum ein sehr intelligenter Obstbaum: Wenn die Temperatur in den Sommermonaten 30 Grad Celsius übersteigt und die relative Luftfeuchtigkeit unter 20 % fällt, schließt der Olivenbaum seine Spaltöffnungen, durch die er atmet, und arbeitet mit 30 % seiner Gesamtkapazität. Dadurch wird sie nicht im Geringsten beeinträchtigt und ihre Lebensdauer kann verlängert werden.
Man darf nicht vergessen, dass der Olivenbaum ein Baum des Mittelmeerraums ist und nicht deshalb langsam wächst, weil er unter Kälte oder ungünstigen klimatischen Bedingungen leidet, sondern weil in dieser Mittelmeerregion, die sich von Israel bis zur Iberischen Halbinsel erstreckt, der Boden, auf dem er wächst, sehr nährstoffarm ist.
Aus diesem Grund kann der Olivenbaum nicht schneller wachsen. Sie müssen es nur auf die Probe stellen. Wenn Sie einen Olivenbaum nehmen, ihn gießen und sorgfältig pflegen, werden Sie sein Wachstum Jahr für Jahr bemerken. Aber wenn Sie das nicht tun, wird es noch viele Jahrzehnte dauern, bis es ein wunderbares Exemplar wird.
Alte Olivenbäume sind ein natürliches Erbe, das es verdient, geschützt zu werden.
Unabhängig von ihrem Alter sind wir uns der Bedeutung des Baumes für die Erzeugung von Oliven bester Qualität, dem Rohstoff für unser natives Olivenöl extra, bewusst und schenken ihm daher die nötige Aufmerksamkeit und Pflege.

Produktivität und Qualität in alten Olivenbäumen

In welchem Alter geben Olivenbäume ihr Bestes? Nach unserer Erfahrung sind die ertragreichsten Olivenbäume diejenigen, die zwischen 30 und 40 Jahre alt sind.
Zumindest sind sie diejenigen mit der besten durchschnittlichen Produktivität. Bei Olivenbäumen, die ohne Bewässerung wachsen, produziert ein 100 Jahre alter Olivenbaum in der Regel mehr, als wenn er nur 60 Jahre alt wäre.
Kurz gesagt können wir sagen, dass Olivenbäume zwischen 5 und 100 Jahren am produktivsten sind und die beste Qualität bieten. Ab diesem Alter nehmen sowohl die Produktivität als auch die Qualität ab. Es ist, als ob der Baum etwas langsam geworden wäre.

Altes und altes Olivenöl

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag über alte Olivenbäume gefallen hat. Möchten Sie unser Bio-Olivenöl extra vergine probieren? Unser Bauernhof produziert Öl von alten und alten Olivenbäumen . Besuchen Sie unseren Online-Shop für grünes Öl .

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb